Blockierte verwendete Dateien löschen mit LockHunter

Blockierte verwendete Dateien löschen mit LockHunter. Es kommt immer mal wieder vor, dass eine Datei gespeichert ist, die sich einfach nicht mehr löschen oder umbenennen lässt. Der Computer gibt dann an, dass die Datei von jemand anderem oder von einem anderen Prozess bzw. Programm verwendet wird. Das ist dann jeweils sehr eklig, da nicht angegeben wird, von welchem Dienst die Datei verwendet und damit blockiert wird. Nun kann ein Tool Abhilfe schaffen und anzeigen von was die Datei blockiert wird. Lesen Sie weiter und erfahren Sie um was für ein Tool es sich hierbei handelt.

Blockierte verwendete Dateien löschen mit LockHunter

Wenn sich eine Datei blockiert hat, lässt sich das mit dem Tool LockHunter lösen. Den Downloadlink zu LockHunter finden Sie am Schluss des Artikels. Dazu einfach das kleine Zusatzprogramm auf dem Computer installieren. Es erweitert sich dann das Kontextmenu der Datei mit LockHunter. Nun können Sie entscheiden, ob die Datei gelöscht oder das Programm oder Dienst, der die Datei blockiert, beendet werden soll. Dieses Programm ist auch in der 64-Bit Version zur Verfügung. Damit kann das Programm auch gegen Malware eingesetzt werden, welche Dateien blockieren. Blockierte verwendete Dateien löschen mit LockHunter und sich aus den Fängen von Programmen lösen.

Blockierte-verwendete-Dateien-löschen-mit-LockHunter

Das ist ein Surftipp von LinkWorld: www.lockhunter.com – Blockierte verwendete Dateien löschen mit LockHunter

GD Star Rating
loading...

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

*

Die besten Surftipps aus der Internet-Wolke